IM

Neue Umfrage zum Thema Instant Messaging

Durch Volker Webers Umfrage zur Nutzung von Instant Messaging-Diensten bin ich neugierig geworden, welcher Instant Messaging-Dienst denn im E-Learning-Bereich favorisiert wird. Darum habe ich es vowe gleichgetan und ebenfalls eine Umfrage eingerichetet: »Welchen IM-Dienst benutzen?«.

Als Auswahlmöglichkeiten habe ich

E-Learning-Blog: 

Welchen IM-Dienst benutzen?

AIM
2% (1 Stimme)
GoogleTalk
5% (2 Stimmen)
ICQ
23% (10 Stimmen)
IRC
5% (2 Stimmen)
Jabber
14% (6 Stimmen)
MSN
7% (3 Stimmen)
Sametime
0% (0 Stimmen)
Skype
23% (10 Stimmen)
Yahoo
2% (1 Stimme)
anderen
7% (3 Stimmen)
keinen
5% (2 Stimmen)
IM, was ist das?
7% (3 Stimmen)
Gesamtstimmen: 43

Die nächste Studie zur Nutzung von Instant Messaging

Die Tendenz ist klar, Instant Messaging ist ein wichtiges Kommunikationsmittel geworden. Auch wenn IM immer mehr Nutzer findet, sehe ich es nicht also Konkurrenz zu E-Mail. IM ist chatten, "schnattern", man schaut nach wer gerade online ist und tauscht sich aus. E-Mail ist dagegen asynchron – man will gerade im Berufsleben häufig asynchron kommunizieren, um die Zeit sinnvoll einteilen zu können.

Seiten