Medienindustrie

The Economist: Take it all off

Auch der Economist berichtet über ein Experiment des Stand-Up Comedians Louis CK. Der verkauft den Video-Mitschnitt einer seiner Live-Show über seine Homepage ohne jegliche DRM-Beschränkungen („No DRM, no regional restrictions, no crap. You can download this file, play it as much as you like, burn it to a DVD, whatever"). Man gibt seine E-Mail-Adresse an, überweist das Geld per PayPal und erhält einen Download-Link des Videos.

E-Learning-Blog: 

IGEL gegründet – Initiative gegen ein Leistungsschutzrecht für Presseverlage

Wie will man ein Online-Lernen-Projekt aufsetzen, wenn selbst Presseüberschriften in Zukunft nicht mehr zitiert werden dürfen, ohne eine Urheberrechtsverletzung zu begehen? So unwahrscheinlich das im ersten Moment erscheint, so erschreckend nah ist ein solches Urheberrecht, das mit dem sogenannten 3. Korb weiter überarbeitet werden soll.

E-Learning-Blog: 

ZDF-Intendant: Google = Walled Garden

Suchmaschinen und Vertriebsplattformen saugen jeden Content auf, ganz egal von wem er stammt – Zeitungen, Verlage, Sender, Produzenten. Unsere Produkte werden zum Gegenstand fremder Geschäftsmodelle. Die heutigen Hersteller und Verbreiter publizistischer und kultureller Inhalte verlieren die Hoheit über ihre Produkte, wenn sie nicht sehr genau aufpassen. Ich sage es nicht zum ersten Mal: Es wird Zeit, dass wir in Deutschland endlich aufhören, die falschen Türen zu bewachen.

E-Learning-Blog: 

3. Korb Urheberrecht und Leistungschutzrecht — Online-Lernen könnte damit unmöglich gemacht werden

Wie will man ein Online-Lernen-Projekt aufsetzen, wenn selbst Presseüberschriften in Zukunft nicht mehr zitiert werden dürfen, ohne eine Urheberrechtsverletzung zu begehen? So unwahrscheinlich das im ersten Moment erscheint, so erschreckend nah ist ein solches Urheberrecht, das mit dem sogenannten 3. Korb weiter überarbeitet werden soll. netzpolitik.org ist ein angebliches Strategiepapier der Verlagsbranche mit Grußworten von von Christoph Keese (Springer) und Prof. Robert Schweizer (Burda), zugespielt worden.

E-Learning-Blog: 

Neues Leistungsschutzrecht für Verlage: Btx statt Internet

Wahrlich große Sorgen muss man sich derzeit machen: Finanzkrise, Energiekrise, War on Terror. Da fällt es schwer, auf die nur mittelgroßen Skandale aufmerksam zu machen. Beispielsweise auf die Presseverlage und Journalistengewerkschaften, die gemeinsam an einem Gesetzentwurf zu einem »Leistungsschutzrecht« werkeln.

E-Learning-Blog: 

»Die Rechteindustrie mag Kinderpornographie«

Strategie der Medienindustrie? Erst die Politik dazu bewegen, Websites mit Kinderpornografie gesetzlich sperren zu lassen, um später diese Sperren auf weitere Bereiche auszudehen, beispielsweise auf Tauschbörsen:

E-Learning-Blog: 

»Raubkopierer-AGB«

vielleicht kann man vereinfacht sagen, dass springer sich in den verträgen mit freien autoren eine lizenz zum raubkopieren von deren texten geben wollte und jetzt vor gericht damit gescheitert ist.

Gelesen bei wirres zu der Meedia-Meldung, dass das Kammergericht Berlin einige AGB-Klauseln der Axel Springer AG für

E-Learning-Blog: 

»No one could do to Disney Disney did Brothers Grimm«

In einem sehr unterhaltsamen Talk hat Lawrence Lessig bei TEDxNYED über eine Kultur des Remixens gesprochen, die Disney groß gemacht hat, über den Respekt der Konservativen gegenüber dem Urheber (nicht Verwerter) und den Einfluss von Hollywood auf die Demokraten.

Seiten