Schlotfeldt

Angaben zum Projekterfolg

Was ist erreicht worden?

  • Mehr Informationen werden »verbalisiert« und archiviert.
  • Es findet ein wesentlich stärkerer Wissensaustausch statt.
  • Das E-Learning-Blog hat einige bisher von mir genutzte Werkzeuge zum Informationsmanagement ersetzt, nicht ergänzt.
  • Vorgänge wie z.B.
Taxonomy upgrade extras: 

Angaben zum Umfeld

Im Jahr 2004, damals war ich bei der Webacad GmbH & Co. KG als E-Learning-Consultant tätigt, fing ich an, mich mit dem Thema Blogging unter den Aspekten des Wissensaustauschs und der Kompetenzentwicklung zu beschäftigen. Aus diesem persönlichen Interesse ist das E-Learning-Blog entstanden.

Das E-Learning-Blog ist in meiner täglichen Arbeit als Bildungsberater bei der Nitor GmbH zu einem wichtigen Werkzeug geworden, das mehrere Aufgaben erfüllt:

Taxonomy upgrade extras: 

Angaben zum Projekt

Bewerberkategorie

IV: Private Initiative

Realisierungszeitraum

Mit meinen ersten Gehversuchen mit einem eigenen, privaten Blog im Jahr 2004 bezog ich das Medium immer mehr in meine tägliche Arbeit als E-Learning-Berater ein, so dass sich relativ schnell der Wunsch nach einem spezialisierten Themenblog zu E-Learning einstellte. Der eigentliche Schritt zum E-Learning-Blog war dann zum Jahresende schnell vollzogen.

Nutzungszeitraum

Das E-Learning-Blog ist im Januar 2005 online gegangen wird und wird seit dem vom mir ständig genutzt.

Taxonomy upgrade extras: 

Von Äpfeln und einer Petition

Bei mir ist Urlaubszeit. Das heißt weniger online sein und sich mehr mit physischen Dingen beschäftigen. Zum Beispiel alte Obstbaumsorten anpflanzen. Noch von meinem Ur-Urgroßvater stammt hier nämlich ein kleiner Obstbaumgarten mit heute eher seltenen Sorten. Ab und zu muss ein alter Baum ersetzt werden.

E-Learning-Blog: 

Seiten