XING

Forderungskatalog an Soziale Netzwerke

Der Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. (vzbv) hat einen Forderungskatalog an die Anbieter von Sozialen Netzwerken wie Facebook, StudiVZ und Xing aufgestellt, den ich für recht brauchbar halte. Er besteht aus elf Punkten (kompletter Forderungskatalog als PDF-Datei):

Zum ersten Mal: Akquise mit XING

Heute habe ich mir die Zeit genommen und versucht, XING als ein Akquise-Instrument zu nutzen. Meine Aufgabe bei der Nitor ist ja die Weiterentwicklung des Geschäftsbereichs E-Learning. Dazu gehört natürlich auch die Akquisition von Kunden und Projekten. Nun bin ich zwar schon seit 2004 bei XING bzw. OpenBC, heute aber habe ich zum ersten Mal die Power-Suche »Mitglieder, die suchen, was ich biete« genutzt, um damit neue Kontakte zu knüpfen. Auf das Ergebnis bin ich sehr gespannt.

XING will kein Jabber

In den letzten Tagen war ich mal wieder auf den Seiten von OpenBC XING. Die Gelegenheit wollte ich dann gleich mal nutzen und sehen, ob es endlich möglich ist, Jabber-Kontaktdaten einzutragen ... – Nein, ist es natürlich nicht. IM-Kontaktdaten für Skype, ICQ, Yahoo, AIM und MSN können eingegeben werden. Dabei ist Jabber nicht wirklich unbeliebt.

Jetzt habe ich schnell mal nach Jabber und XING gegoogelt:

Tags: 
E-Learning-Blog: