E-Learning

Beratungsansatz Wiki-Einführung

Lassen Sie sich unterstützen (NIH-Syndrom!)

  • Das Wiki-Prinzip ist bestechend einfach
  • Beratung sollte entsprechend unaufwändig sein
  • Wiki-Einführung ist in geringem Maße ein technischer Prozess, hauptsächlich geht es aber um Organisationsentwicklung!
  • Wenn man keine OE hat oder keine Erfahrung mit Wikis vorhanden sind, holen Sie sich Untersützung
Taxonomy upgrade extras: 

E-Learning-Chat (#E-Learning)

Tim Schlotfeldt Bildungsberatung: 

Schüler- und Azubi-Plattform: Konzept

Wie soll das funktionieren?

  • Im Grunde ein ganz banales Konzept, aber erprobt und wirkungsvoll: Community of Practice
  • Gliederung grob in drei Bereiche:
  1. Schüler- und Azubibereich: Erfahrungsaustausch untereinander (Schüler-Azubi, aber auch Schüler-Schüler etc.)
  2. Unternehmensbereich: Darstellung der Unternehmen, der Ausbildungsberufe, der Schwerpunkte und Anforderungen
  3. Statisches Wissen: Trainings zu bestimmten Themen, Informa
Taxonomy upgrade extras: 

Schüler- und Azubi-Plattform: Entstehung

Warum die Plattform?

  • Unternehmer-Lamento: "Azubis von heute sind dumm und nicht auf die Berufswelt vorbereitet."
  • PISA-Schock und die Folgen. Folgen? Welche Folgen?!?
  • Status quo in der Schule zu Berufswunsch, Potenzialanalyse und Lernberatung

Die Welt ist schlecht. Dennoch: nicht jammern, selbst anpacken.
Deswegen eine gemeinnützige Plattform für Schüler und Azubis.

Taxonomy upgrade extras: 

Angaben zum Projekterfolg

Was ist erreicht worden?

  • Mehr Informationen werden »verbalisiert« und archiviert.
  • Es findet ein wesentlich stärkerer Wissensaustausch statt.
  • Das E-Learning-Blog hat einige bisher von mir genutzte Werkzeuge zum Informationsmanagement ersetzt, nicht ergänzt.
  • Vorgänge wie z.B.
Taxonomy upgrade extras: 

Seiten