Dank UEFI: You are hacked!

Logo Lighteater

UEFI ist eine Katastrophe. Das haben diesmal die Sicherheitsforscher Corey Kallenberg und Xeno Kovah besonders eindrucksvoll gezeigt. Mit Lighteater haben sie ein Rootkit vorgestellt, dass sich im BIOS einnistet und unabhängig von dem installierten Betriebssystem auf den Hauptspeicher zugreifen und beispielsweise sensible Daten auslesen kann.

Well done.

Und jetzt wollen wir alle Coreboot als guten und schnellen BIOS-Ersatz haben.

Weiterlesen bei Golem: Bios-Rootkit liest GPG-Schlüssel aus dem Speicher.

Neuen Kommentar schreiben