Hedonistische Internationale: Mehr Privacy!

Auf der Freiheit statt Angst Demo hat die Hedonistische Internationale eine schöne Rede gehalten, um allen Teilnehmern einmal »vors Schienbein« zu treten:

Im Wiki des AK Vorrat werden Demostrategien offen besprochen und jede Menge Leute nutzen Googlemail, obwohl sie wissen, dass jede Fucking-Email durchsucht wird, um passgenaue Werbung zu schalten. Und das von der größten, mächtigsten und wahrscheinlich gefährlichsten Datenkrake der Welt. Viele von uns haben Handys mit GPS-Ortung und nutzen Location basierte Services, bei denen Privatfirmen Bewegungsprofile erstellen und unsere Vorlieben abspeichern.

Danke, dass das mal jemand an so prominenter Stelle sagt. Vielleicht regt das bei einigen »Digital Natives« eine kleine, nachdenkliche Diskussion an. Diese Unbekümmertheit bei einigen beispielsweise bei der Nutzung von Google Mail hat mich schon immer irritiert, zumal es ja Google-Nutzern per se so ziemlich egal zu sein scheint, dass sie die persönlichen Daten ihrer Kommunikationsparter da mit reinziehen.

[via fefe]

E-Learning-Blog: 

Neuen Kommentar schreiben