AGG: Wieder eine Woche näher an der Fertigstellung

Montag und Dienstag waren die Videoaufnahmen und gleich geht es ins Tonstudio. Die Videos sind gut geworden, erste Szenen haben wir schon begutachten können. Der Schnitt der Aufnahmen dürfte Montag abgechlossen. Die Sprecheraufnahmen sollten bis heute Mittag erledigt sein.

Das WBT zum AGG, »Gleichbehandlung im Beruf – Das AGG in der betrieblichen Praxis« werden wir in zwei technischen Varianten ausliefern. In der einen Version werden sowohl Videos als auch Audios als Flash-Dateien (.swf) eingebunden, in der anderern Version werden die Videos als MPEG-4- und die Audios als MP3-Dateien eingebunden. Mit diesen zwei technischen Lösungen sollte das WBT in den IT-Landschaften der meisten Organisationen problemlos einsetzbar sein. Obwohl Flash im privaten Bereich wohl auf fast jedem Rechner installiert ist, trifft man vor allem große Organisationen an, die sich mit Flash mitunter schwertun und dieses Format entweder gar nicht unterstützen oder aber Flash-Dateien nur in einer Formatversion kleiner als 6 gestatten.

Disclaimer: Ich bin bei der Nitor GmbH für die Entwicklung des Lernprogramms zum Thema Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz, das wir gemeinsam mit der RWE Academy realisieren, zuständig. In meinem E-Learning-Blog habe ich eine kleine Ecke als »Projektblog AGG« eingerichtet, in der ich unregelmäßig über die Themengebiete AGG und E-Learning sowie zum Projektstatus schreibe. Der erste Beitrag dieser Reihe lautete Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) und E-Learning.

Neuen Kommentar schreiben