Wahrscheinlich Windmühlen

* xxxxxxxx xxxxxxxx wrote:

> Sehr geehrter Herr Schlotfeldt, > > sehr wahrscheinlich haben wir Ihre E-Mail Adresse über > Adressrecherchen im Internet. > Unsere Agentur hat im vergangenen xxxxxxxxx die xxxxx xxxxxx xxxxxxxxxxxxxxx > xxxxxxx xxxxxxxxxx > xxxxxxxxxx xxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxx durchgeführt und im nächsten > Frühjahr werden wir - ebenfalls > für xxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxx > organisieren. > Für letztere haben wir Sie in unseren Verteiler aufgenommen. > > Falls Sie Hinweise auf die anstehende Tagung nicht wünschen, geben Sie > uns doch eine kurze > Nachricht, dann werden wir Sie sofort aus dem Verteiler streichen.
Guten Tag xxxxxxx xxxxxx, erstmal danke für Ihre offene Antwort. Bitte löschen Sie meine E-Mailadresse. Ihr Newsletter produziert damit übrigens waschechten Spam (UCE/UBE). Das ist in Deutschland nicht zulässig. Außerdem zerstören Sie mein Arbeitsmedium E-Mail, da ich mittlerweile am Tag über 340 Spam-Mails erhalte. Bitte überdenken Sie ihre Firmenphilosophie. Links zum Thema: * Wikipedia: Spam <http://de.wikipedia.org/wiki/Spam> * Bundesverband Digitale Wirtschaft: Empfehlung für Spam-Opfer <http://www.bvdw.org/wissenspool/recht/e-commerce/empfehlungen-fuer-spamopfer.html> Herzliche Grüße -Tim Schlotfeldt
E-Learning-Blog: 
Tags: 

Neuen Kommentar schreiben