zum Wochenausklang eine gute Tat

Ein Kunde hat sich letztes Jahr für unser WBT zum AGG interessiert. Wir gehen da immer so vor, dass wir nach der inhaltlichen Prüfung durch den Interessenten die Vollversion herausgeben. Damit kann man die technische Funktionalität und Konformität in aller Ruhe abgeklopft. Erst danach kommt es zu einem Lizenzvertrag.

Unser Kunde hatte auch gekauft. Im Januar, lange nach dem Abschluss, erfahren wir dann, dass es zu technischen Problemen kommt. Während der Testphase ist es wohl versäumt worden, das WBT testweise ins LMS zu importieren.

Aus der Ferne konnten wir nicht viel machen, der Kunde war auch nicht bereit, uns einen Support-Auftrag zu erteilen. Es kriselte eine wenig, so ganz allein wollten wir unseren Kunden aber natürlich auch nicht im Regen stehen lassen. Heute haben wir dann glücklicherweise eine schöne, pragmatische Lösung gefunden. Und unser Ansprechpartner konnte zum ersten Mal seit Tagen wieder richtig lächeln.

Auf der LearnTec statte ich dann mal dem Stand des LMS-Herstellers einen Besuch ab.

Neuen Kommentar schreiben