time4you bloggt

Während der Learntec hatte time4you einige Blogger und Kunden zu einem Round Table eingeladen. Anlass ist der Start eines Corporate Blogs bei time4you. Immerhin wird dabei auf s9y gesetzt, eine sehr gute Open Source-Lösung ;-) Einziges Manko: Trackbacks sind deaktivert, dabei sind doch gerade diese im Hinblick auf die Aspekte Wissen und Lernen so unglaublich hilfreich.

Ich finde es ja klasse, dass Beate Bruns und ihr Team nicht nur neugierig ist sondern auch experimentierfreudig. Gerade bei der Zielgruppe, die time4you anspricht, bin ich sehr gespannt, wie das Corporate Blog angenommen wird. Bisher hat man ja eher Blogs aus dem B2C-Bereich wahrgenommen (z.B. Frosta). Andererseits war auch bei uns am Stand das Interesse am neuen, informellen Lernen groß. Und da ist es natürlich auch wichtig zu zeigen, dass man diese neuen Medien beherrscht.

Also dann, viel Spaß und Erfolg beim bloggen, liebes time4you-Team!

Weiterlesen im time4you-Blog »timelines«.

Kommentare

... der Blog heisst timelines .... Danke!

Danke, habe ich korrigiert.

Neuen Kommentar schreiben