Uno-Bildungsbericht

"Die Schulformen sind sekundär" (Jürgen Zöllner, Präsident der Kultusministerkonferenz).

"Das deutsche Bildungssystem ist kein Fall für Amnesty International!" (Jürgen Schreier, Saarländischer Kultusminister)

"Absolute Unkenntnis des Aufbaus und der Struktur des deutschen Bildungssystems" (Deutscher Elternverein)

"Die Kritik wird den Leistungen unseres Bildungssystems in keiner Weise gerecht." (Siegfried Schneider, bayrischer Kultusminister)

"Wir stehen zu dem Beschluss, die Systemdebatte nicht weiterzuführen, sondern über Inhalte zu sprechen." (Helmut Stahl, Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion NRW)

"Alle Schüler profitieren davon, wenn sie nicht durch mangelhafte Deutschkenntnisse von Klassenkameraden im Unterricht aufgehalten werden." (Edmund Stoiber, Bayerischer Ministerpräsident)

Viel Widerspruch würde ich wohl nicht hervorrufen, wenn ich hier von einem ideologischen Problem sprechen würde, oder?

E-Learning-Blog: 
Tags: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben