CMS-Vergleich mit Drupal

Igor hat kürzlich für einen Kunden verschiedene Content-Management-Systeme verglichen. Genauer: Drupal, eZPublish, Plone, Joomla und Typo3. Und Drupal scheint es Igor wohl ein wenig angetan zu haben (sehr schön).

Die Tabelle vergleicht die verschiedensten Feature der Systeme, ohne aber eine Bewertung abzugeben. Was auch schwierig wäre, denn dann müsste man vorher einen sehr bestimmten (und damit einschränkenden) Anwendungsfall definieren. Die Tabelle beschreibt vor allem technische Aspekte, für technisch nicht so versierte Menschen ist sie daher nicht gleich verständlich. Wenn man jedoch nach bestimmten technischen Merkmalen sucht, dürfte Igors Arbeit sehr hilfreich sein.

Weiterlesen bei Igor: CMS-Vergleich.

E-Learning-Blog: 

Kommentare

Für die weniger an Technik interessierten gibt es jetzt noch ein schnellen Vergleich von
Drupal, Joomla!, TYPOlight, TYPO3, OpenCms, CMS made simple, PostNuke, basecmp, AxCMS.net und eZ Publish unter contentmanager.de als pdf.

Interessanter Feature-Vergleich; wobei mal der aktuelle Stand interessant wäre - heutzutage müsste man in so einen Vergleich wohl auch WordPress mit reinnehmen.

wordpress hat da nix verloren.
ist nett für kleine seiten, aber mehr auch nicht. wordpress ist ein blog, kein cms.

Neuen Kommentar schreiben