What I’ve learned about learning

Das Learning Circuit Blog stellt einmal im Monat die »große Frage«. Im Dezember lautet diese: What did you learn about learning in 2007?

Ich habe mich dann ersteinmal über mich selbst erschrocken, weil mir dazu nichts und schon gar nichts beeindruckendes eingefallen ist. Es sind mehr so die kleinen Erfahrungen aus meiner Beraterwelt, die mir gerade präsent sind. Zum Beispiel haben Kommunikationsplattformen und informelle Lernansätze durchaus eine Chance in der Wirtschaft. Die »Schmerzen« müssen halt nur groß genug sein, um dann den Sinn überzeugend darstellen zu können ;-) Dass Wikis ziemlich im Kommen sind, ist dagegen fast schon Allgemeingut. Manchmal bin ich überrascht, wo überall schon Wikis aufgesetzt worden sind — ohne dass davon unbedingt die Personalentwicklung etwas erfahren haben müsste. Über den Bildungsmarkt habe ich in diesem Jahr ebenfalls viel gelernt. Aber darüber kann ich erst nächstes Jahr berichten.

Twitter und Jaiku habe ich 2007 für mich entdeckt. Es ist schwer, jemanden Außenstehenden zu erklären, was dieses Microblogging für einen Sinn haben soll. Das Signal-Rausch-Verhältnis (signal-to-noise-ratio) ist jedenfalls nicht sehr günstig. Aber dennoch twitter ich.

Und dann haben wir da natürlich auch noch die kursbasierten Web Based Trainings. Es sieht so aus, als ob immer mehr Unternehmen aus der Konsumgüterbranche Interesse an E-Learning für Ihre (End-) Kunden haben. Wenn dem so ist und die gesammelten Erfahrungen positiv sein werden, hat das sicherlich auch Folgen für die internen Weiterbildner.

Neuen Kommentar schreiben