Wikis in Schulen einsetzen

Diese Woche war ich viel in Sachen Wiki unterwegs. Zum Abschluss hatte ich Freitag Gelegenheit, am Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung in Hamburg einen Vortrag über die Mögichkeiten zur Nutzung von Wikis im Schulunterricht zu halten. Das ganze war in einer »Schulbuchausstellung für berufliche Schulen« eingebettet.

Im Schulbereich werden zum Teil schon Wikis eingesetzt, die in der Regel auf Initiative Einzelner zurückzuführen sind. Ich unterstütze zum Beispiel gerade jemanden aus einem Schulamt einer anderen Stadt bei der Entwicklung und Realisierung eines Wiki-basierten Unterrichtsszenarios. Und an einigen Hamburger Schulen soll es auch schon Wikis geben. Dennoch, das Thema ist nicht wirklich präsent und daher waren wir auch nur ein kleine Gruppe bei meinem Vortrag. Aber damit war es dann auch kein Vortrag mehr sondern ein Austausch und ein erfrischendes Brainstorming. Die Teilnehmer haben mir das Gefühl gegeben, dass ich sie mit meiner Wiki-Begeisterung ein wenig anstecken konnte. Vielen Dank, es hat mir großen Spaß gemacht! Und vielleicht hören wir ja in naher Zukunft von ganz praktischen Wiki-Szenarien an Hamburger Schulen.

E-Learning-Blog: 

Kommentare

Hallo Tim,

vor ein paar Tagen hat das BMBF Richtlinien zur Förderung von Web 2.0 Technologien in der beruflichen Bildung erlassen. Außerdem findet man im Ausbilderforum foraus.de ein Lernmodul und Anwendungsbeispiele zum Einsatz von Web 2.0 Werkzeugen. Ich habe dazu auch einen kleinen Artikel auf meinem Blog veröffentlicht ( http://bremerstudiblog.wordpress.com ). Könnte ja von Interesse sein.

freundlich grüßt

Thorsten S.

Moin Thorsten,

das ist eine interessante Entwicklung. Im E-Learning-Channel auf Freenode treib sich auch xanxan rum, der von diesen Förderprojekten und -anträgen wesentlich mehr Erfahrung hat als ich ;-)

-Tim

[...] den Schulen wird diese Unterrichtsmethode äußerst selten eingesetzt [http://www.tschlotfeldt.de/node/896], es gibt aber viele Ideen zu Wiki-basierten Unterrichtsszenarios [...]

Neuen Kommentar schreiben