DigiProtect: Turns Piracy Into Profit

Ich finde, dass könnte durchaus massenhaft verlinkt werden: Der Vertrag eines amerikanischen Pornoproduzenten mit einem deutschen Abmahn-Unternehmen, das sinnigerweise mit dem Slogan »Turn Piracy Into Profit« wirbt. In den Kommentaren des law blogs gibt es dazu noch einen schönen Link auf 1aParty mit (nicht validierbaren) Statistiken zu Abmahnungen:

Screenshot Statistik zu Abmahnungen
Quelle: 1aParty: Abmahnstatistik_2008_Juli.pdf

Die Frage ist natürlich, ob so ein Vertrag wie der jetzt ans Licht nicht schon sittenwidrig ist. Immerhin wird dem Abmahn-Unternehmen das Recht eingeräumt, die Pornofilme des Vertragspartners in Tauschbörsen anzubieten. Rein theoreitsch könnten die Tauschbörsennutzer, die sich so einen Film herunterladen, abgemahnt werden…

Weiterlesen:

E-Learning-Blog: 

Neuen Kommentar schreiben