Neue Kontakte über alternative soziale Netzwerke finden

Wenn du ein Online-Marketer bist, kannst du jetzt weitergehen. Hier gibt es nichts zu sehen und zu lesen.

Wenn du Interesse an einem vielleicht offeneren Austausch mit neuen, interessanten Kontakten hast, dann sieh dir Friendica und Diaspora mal näher an. Diese verteilten sozialen Netzwerke sind dafür entwickelt worden, einfache und private Kommunikationsmöglichkeiten anzubieten. Auf Friendica und Diaspora dürfte man viel weniger eine Schere im Kopf haben, da diese Systeme eine größtmögliche Verschlüsselung anbieten und die Betreiber nicht darauf aus sind, so viele Daten ihrer Nutzer wie möglich herauszutragen und zu verkaufen.

Ich erwähne dass, weil die taz gerade einen netten Artikel über Diaspora veröffentlicht hat: Facebook-Alternative Diaspora wächst: Mehr Interesse an Privatsphäre.

Interesse an Friendica? Hier ist eine Liste von Friendica-Installationen. Dort kannst du dir einen Account klicken (mein Server steht da leider noch nicht auf der Liste, da muss ich mich mal drum kümmern).

Neuen Kommentar schreiben