Lernplattformen aus der Open Source-Welt

Auch im Segment der komplexen Lernplattformen werden immer öfter Alternativen aus der Open Source-Welt erfolgreich eingesetzt. Die bekanntesten sind hierzulande sicherlich ILIAS und Moodle. Aber es gibt noch weitere interessante Alternativen, das Augenmerk möchte ich auf zwei Projekte richten: ATutor und .LRN.

ATutor entstammt dem The Adaptive Technology Resource Centre (ATRC) der Universität von Toronto. Es unterstützt die wichtigsten Standards für wiederverwendbare Lerneinheiten, so dass SCORM-kompatible Trainings ohne viel Aufwand in ATutor integriert werden können. Darüber hinaus kann man mit ATutor Inhalte selbst erstellen. Das Benutzerinterface ist bewusst sehr übersichtlichen und verständlichen gehalten – sehr einsteigerfreundlich.

E-Learning-Blog: 

Ideen zum E-Learning von Morgen

Godfrey Parkin berichtet von einer sehr interessanten Veranstaltung der US Naval Education and Training Command and the Defence Acquisition University mit dem Titel Innovations in E-learning. Godfrey beeindruckte vor allem IBMs Vision zum Thema E-Learning: embedded learning oder auch workflow learning. Die Kernaussage lautet schlicht:

E-Learning-Blog: 

Drupal Upgrade

Nach einem Update von der Version 4.5.2 ist nun für die Auslieferung der Inhalte Drupal in der aktuellen Version 4.6.1 verantwortlich.

Drupal ist ein sehr interessantes Project, das man im Weiterbildungskontext auch als ein Learning Content Management System bezeichnen kann. Es ist konzeptionell durchdacht und von einer sehr hohen technischen Qualität.

E-Learning-Blog: 
Tags: 

Unabhängige E-Learning Beratung

Tim Schlotfeldt Bildungsberatung: 
Sektionen: 

Warum E-Learning-Beratung?

Der E-Learning-Markt stellt sich sehr unübersichtlich dar. Ende der 90-er Jahre traten eine Reihe neuer Akteure auf den Markt, um von dem damals prognostizierten Wachstum zu provitieren. Von diesen haben sich mittlerweile wieder viele vom Markt zurück gezogen, was bleibt ist eine gewisse Unübersichtlichkeit. Seriösität und Professionalität lassen sich ohne tiefgreifende Marktkenntnis nicht beurteilen. Deswegen unterstütze ich als unabhängiger E-Learninger-Berater Unternehmen und öffentliche Verwaltungen bei Marktevaluationen und der Durchführung von Ausschreibungen.

E-Learning: Ernüchterung der Branche

Betriebliche Weiterbildung genießt in Wirtschaft und Verwaltung einen hohen Stellenwert. So gaben in einer von IBM herausgegebenen Studie 90% der befragten Unternehmen in Deutschland an, dass sie in der Weiterbildung ihrer Mitarbeiter einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil sehen.

E-Learning-Blog: 

Informationsveranstaltung zu den E-Learning-Programmen der EU

Die »Nationale Agentur Bildung für Europa beim BIBB« bietet am 22. Juni zentrale Informationsveranstaltung zu den drei europäischen Aktionsprogrammen im Bereich E-Learning durch. Die Teilnahme ist kostenlos, allerdings muss man sich bis spätestens zum 17. Juni angemeldet haben.

E-Learning-Blog: 

Drupal als ein Learning Content Management System

Drupal ist ein System aus der Open Source Welt, das auf Grund seiner Eigenschaften geradezu prädestiniert ist als Learning Content Management System (LCMS) – obwohl die beiden Schöpfer von Drupal, Dries Buytaert und Hans Snijder, dies damals gar nicht im Sinn hatten.

Tags: 

Seiten