Trends im eLearning

Jugendschutzfilter in der Praxis

Wenn im Bildungsbereich von Medienkompetenz die Rede ist, ist das Thema Jugendschutz im Netz nicht weit. Derzeit ist die Filteridee wieder en vogue, d.h. in der Politik wird ernsthaft darüber nachgedacht, Internetprovider dazu zu verpflichten, bestimmte Inhalte für ihre Kunden zu sperren. Verwiesen wird dabei auf die Filterpraxis in skandinavischen Ländern.

»Die Arbeitswelt von morgen trifft auf Mitarbeiter, die in Schulen von vorgestern gelernt haben.«

Über unser Bildungs- und Ausbildungssystem habe ich hier schon öfters geschrieben, da mich die Frage beschäftigt, ob und wie man dort mit den Veränderungen in der Lebens- und Arbeitswelt schritt halten will. Ich finde es darum auch sehr interessant, dass die taz-Bildung jetzt in loser Folge »das Lernen 2.0 beleuchten« will.

Nachtrag zur Online Educa: IBM und Web 2.0

Während der Online Educa war ich bei einem lockeren Roundtable der IBM zum Thema »Lernen 2.0 - Motivation und Kreativität mit Social Software«. Die IBM ist ja im Grunde eines der großen Vorzeigeunternehmen mit einer echten Web 2.0-Strategie. Selbst als Berater unterwegs war ich natürlich neugierig, was »Big Blue« seinen Klienten empfiehlt.

Seiten