Bildungsberatung

Bildung und Wirtschaft: Dummheit gibt's gratis

brand eins ist dieses Mal mit einem für mich sehr spannenden Schwerpunktthema herausgekommen:

Shot brandeins Titel

Ich hätte nicht mit dem Bericht eines österreichischen »Harvard-Juristen« beginnen sollen, der nach sechs Monaten genug von dem Wirtschaftsleben in Deutschland hatte (»Geisterfahrer in der Marktwirtschaft«):

Social Software sorgt für Innovationen in Unternehmen

In dem Beitrag »Blogs und Wikis sorgen für Innovation im Unternehmen« auf silicon.de kommt unter anderm Peter Schütt, Leiter Knowlegde Management der IBM Software Group, zu Wort:

Die Wissensmanager hatten schon jede Hoffnung begraben, an die Reichtümer in den Köpfen der Mitarbeiter heranzukommen und sie profitabel einzusetzen. Social Networking Tools erlauben jetzt jedem Chef, die Schätze in den Köpfen der Mitarbeiter endlich zu heben.

Tim Schlotfeldt

Sektionen: 

Moin!

Ich bin Tim Schlotfeldt und arbeite im Bereich Digitalisierung und Innovationsberatung. Von 2012 bis Juni 2018 habe ich das Cluster DiWiSH – Digitale Wirtschaft Schleswig-Holstein geleitet. Das ist ein Netzwerk von Unternehmen, Hochschulen und Institutionen mit den Branchenschwerpunkten IT, Medien, Design. Das Cluster DiWiSH kümmert sicz um die Digitalisierung in Schleswig-Holstein!

In einem früheren Leben war ich E-Learning-Spezialist. Ich war lange Jahre selbständiger Berater für Online-Zusammenarbeit und E-Learning. Aus der Zeit rührt auch mein Fach-Blog zum Thema E-Learning, das E-Learning-Blog, unter www.tschlotfeldt.de/elearning-blog, das ich als Informationsarchiv weiterhin online halte, aber nicht mehr aktualisiere.

Die E-Learning-Branche habe ich schon vor vielen Jahren verlassen. Statt dessen hat sich mein Tätigkeitsschwerpunkt hin zur Digitalisierung (Digitale Transformation), Innovation und Geschäftsmodellentwicklung verändert.