Bloomstreet: MySpace mit Drupal

Gestern hat in Deutschland ein MySpace-Konkurrent seine Pforten geöffnet: Bloomstreet. Heise online meldet dazu:

Die Online-Community Bloomstreet hat am heutigen Mittwoch ihre Pforten geöffnet und will insbesondere jungen Surfern viel Raum für Selbstdarstellung mit Musik, Videos und Mashups, Kommunikation sowie Information bieten. "Hauptzielgruppe sind die 15- bis 24-Jährigen", erklärt Christoph Homann, einer der beiden Gründer des hinter dem Portal stehenden Berliner Startup W/rite Media. Anspruch der Macher ist es, eine auf den deutschsprachigen Raum zugeschnittene Community-Plattform auf dem aktuellen Stand der Technik mit Web-2.0-Anwendungen anzubieten.

Interessante Note am Rande: Hinter Bloomstreet werkelt anscheinend Drupal (Quelle: DrupalCenter).

E-Learning-Blog: 

Neuen Kommentar schreiben