IBM und Social Software

Als Sponsor der re:publica stand der IBM wohl ein Workshop-Slot zu. Ich war ganz zuversichtlich, in diesem Workshop ein paar Informationen zu bekommen, wie IBM ihren Kunden Social Software nahelegt. Aber anscheinend weiß man dort wohl selbst noch nicht so genau, wie das neue "IBM Lotus Notes Connections" verkauft werden kann.

Update: Der Redakteur von Heise hat sich ein paar Zahlen zur IBM notiert: intern gibt es 27.300 Blogger und 420 Gruppenblogs. Allerdings: "In Deutschland laufe es nicht besonders gut mit den 'Dream Teams', die in offener Diskussion für IBM 'Islands of Knowledge' erobern.

E-Learning-Blog: 

Neuen Kommentar schreiben