Bertelsmann-Stiftung

Gütersloh. Bertelsmann. Bertelsmann-Stiftung. Da zucke ich dann immer zusammen. Diese "gemeinnützige" Stiftung muss keine Steuern zahlen und predigt das Unternehmertum. Dabei lebt diese Stifung nebem Bertelsmann einzig und allein von Staatsgeldern. Auf Telepolis ist gerade zu lesen:

Mehr und mehr gelingt es der Stiftung hierbei, selbst zu definieren, was "Gemeinwohl" eigentlich meint – und zudem die Rolle der dem Staat aufgrund fehlender Steuereinnahmen immer weiter abhanden kommender eigener politischer Intelligenz einzunehmen, wodurch sie sich unabdingbar macht und bereits weit in die Kernbereiche staatlicher Souveränität vorgedrungen ist: Die Stiftung wird mehr und mehr selbst zum "Staatsapparat" – ohne dabei jedoch demokratisch verfasst oder kontrolliert zu sein.
E-Learning-Blog: 

Kommentare

Eine sehr interessante Webseite zu dem Thema Bertelsmann und noch vielen anderen heissen Themen ist
www.nachdenkseiten.de

von Albrecht Müller und Wolfgang Lieb.

Einfach mal Bertelsmann in der Suche eingeben und lesen lesen lesen...da wird einem Angst und Bange.

Gruss aus dem Norden
Andreas

Danke für die Adresse!

-Tim

Neuen Kommentar schreiben