Wikis in streng hierarchischen, intransparenten Organisationen

Kurz vor der Kieler Woche, die jedes Jahr das Blog ein wenig zur Ruhe kommen lässt, gibt es noch ein schönes Beispiel für den Einsatz von Wikis in hierarchischen Organisationen. Einen höheren Grad an Intransparenz und Hierarchie als bei einem Geheimdienst kann man sich ja eigentlich nicht vorstellen. Da wissen häufig nicht einmal die engsten Kollegen, woran jemand gerade arbeitet. Aber selbst in solchen Organisationen gibt es Wikis. Zum Beispiel die Intellipedia, das interne Wiki der CIA. Bekannt ist es eigentlich schon länger, aber mir ist erst durch dein Betrag von Stuart Mader klar geworden, dass das ein gutes Beispiel sein kann, um Skeptiker in streng hierarchischen Organisationsformen den Nutzen des Wiki-Prinzips nahe zu bringen.

Weiterlesen:

E-Learning-Blog: 

Neuen Kommentar schreiben