Noch ein EU-gefördertes E-Learning-Projekt: ELEKTRA

Das Bundestechnochnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik e.V. (bfe) hat ein weiteres E-Learning-Angebot initiiert, das durch EU-Mittel gefördert wird. Von der Pressemittelung ist leider nicht auf das Angebot zu schließen, aber wenn man sich die E-Learning-Angebote des bfe einmal anschaut, liegt der Schluss nahe, dass es sich um einen weiteren klassenraumbasierten "Kurs" handeln wird.

Die berufliche Qualifizierung von Mitarbeitern in kleinen und mittelständischen Unternehmen stärker in den Mittelpunkt des betrieblichen Interesses zu rücken, das ist das Ziel des neuen EU-geförderten Projektes "ELEKTRA".

Die in den letzten Jahren stetig ausgebaute E-Learning Kompetenz des bfe-Oldenburg erreicht in 2005 einen neuen Höhepunkt. Alle Themen, die im Rahmen des ELKTRA-Projektes angeboten werden, sind als berufsbegleitende Weiterbildung zu empfehlen. Mit einem breiten Angebot unterschiedlichster Art werden dabei nicht nur Bereiche aus der Elektro- und Informationstechnik sondern auch übergreifende Gewerke angesprochen.

Weiterlesen bei Elektropraktiker: ELEKTRA - E-Learning für das Elektrotechniker-Handwerk.